Laserbehandlung von Couperose und Teleangiektasien in der Praxis „Haut •  Haare • Hormone“, Grünwald

Störende Rötungen im Gesicht aufgrund durchscheinender Äderchen sind meist erblich bedingt. Seltenere Ursachen sind Sonne, Solarium, Bluthochdruck, Alkohol oder eine Rosacea. Als Laserspezialistin entferne ich störende Rötungen und Äderchen schonend und effizient mit Hilfe moderner Lasertherapie.

Laserbehandlung von Couperose und Teleangiekatsien
Was ist Couperose?

Bei manchen Menschen entwickeln sich im Laufe des Lebens erweiterte Blutgefäße im Gesicht.

Wie entsteht Couperose?

Diese Schädigung der Eng- und Weitstellung der Gefäße ist genetisch disponiert und wird meist durch chronische Einflüsse wie UV-Licht, Hitze oder Kälte, aber auch durch akute thermische Faktoren wie Sonnenbrand oder Kälteschäden verschlimmert.

Laserbehandlung von Couperose in der Praxis „Haut • Haare • Hormone" in Grünwald

Um erweiterte Blutgefäße besonders schonend zu therapieren verwende ich in meiner Praxis einen modernen Nd:YAG-Laser. Die Haut ist nach der Behandlung für ca. 10 bis 20 Minuten gerötet. Durch die Kontaktkühlung während der Laserbehandlung wird die Haut nicht verletzt. Ganz selten entstehen vereinzelt stecknadelkopfgroße Krusten, die Sie aber überschminken können und die nach drei Tagen abheilen. Ganz selten schwellen die behandelten Areale leicht an. Bei ausgeprägten Befunden sind im Abstand von zwei bis vier Wochen drei bis fünf Behandlungen nötig.

Vereinbaren Sie einen Termin!

Tel. 089 – 649 57 628

Online Terminvergabe

 

Hautärztin Dr. Nicole Schramm in Ihrer Praxis in Grünwald bei München

PRIVATPRAXIS

HAUT • HAARE • HORMONE

Dr. med. Nicole Schramm

Emil-Geis-Str. 2

82031 Grünwald (bei München)